George E. Todd, Sand Dunes, 1995

DÉJÀ VU
PHOTOGRAPHIEN VON
GEORGE E. TODD

„...spektakulär sind die Bilder von Farmhäusern und Landschaftsdetails von Anselm Adams und George Todd.“ (Allgäuer Zeitung)

 

Stillleben voller Poesie

Seine Blicke in die Landschaft, die Szenen auf der Straße und die Augenblicke in Räume - zumeist menschenleer - wirken wie zeitlos entrückte Stillleben. Voll berührender Poesie entfalten sich in ihnen still das Licht und sie nehmen uns mit auf eine Reise in ferne Länder.

Augenblicke für die Ewigkeit
Obwohl nur Alltagsszenen, so halten sie unseren Blick dennoch fest. Eine Sehnsucht nach der Ruhe, die aus ihnen strömt, ergreift uns. Augenblicke für die Ewigkeit. Spuren der Zeit nagen an Architektur und Gegenständen. Gleich einer Filmszene vergangener Zeiten beschreiben sie den Westen Amerikas und Länder Europas. Über Jahrzehnte reiste der Engländer George E. Todd gemeinsam mit seiner Frau Patricia durch die Welt. Nicht das Spektakuläre im Blick, sondern die Poetik des Alltags, gleichsam eines photographischen Gedichtes...

Ruhe und Licht
Der Blick wird nicht abgelenkt durch Farbe, sondern die in schwarzweiß gehaltenen Photographien unterstreichen die ruhigen Momente. Vor unseren Augen entfalten sich Meisterwerke, in denen das Gespür für den richtigen Augenblick, perfekte Lichtführung und vollendete Komposition zum Tragen kommt.

Analoge Meisterwerke
Gepaart wird dies mit einer beeindruckenden Beherrschung der Dunkelkammertechnik, die Kunstwerke in fein nuancierten Grauabstufungen entstehen lässt. Gerade im Zeitalter der digitalen Photographie faszinieren die noch auf analoger Technik basierenden Photographien und erinnern an die Anfänge und Durchsetzungskraft des photographischen Mediums als eigene Kunstform.

George E. Todd (1925-2016) ist ein Meister der analogen Photographie und stand in seiner künstlerischen Auffassung Anselm Adams nahe. Seine Arbeiten wurden von Hasselblad, Photo Technik International sowie anderen photographischen Zeitschriften veröffentlicht und in zahlreichen Einzel- und Gruppenausstellungen gewürdigt.

© The George E. Todd Archiv, Germany 
Das IEP hat exclusiven Zugang zu diesem wunderbaren Archiv.

Exponate 90 Silbergelatine schwarzweiß Photographien auf Barytpapier, optional Farbphotographien
Präsentationsfläche 500 qm, in der Größe modifizierbar

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage Kontakt Mail